• layer-bg3
    DIE KRIMI DINNER SHOW
    OCULTO
  • layer-bg2
    DEMNÄCHST IN IHRER NÄHE
    OCULTO
    DIE SHOW ZUM MITRÄTSELN
  • layer-bg1
    INKLUSIVE 3-GÄNGE-MENÜ UND APERITIF
    OCULTO

Spieltermine

22. September 2018

X

  • Hotel Schloss Krumbach
    2851 Krumbach
  • MENÜ:

    Aperitif

    Gruß aus der Küche

    Kürbiscremesuppe

    Geschmorte Ochsenbackerl mit getrüffeltem Kartoffelpüree und glacierten Karotten
    Veg: Schwammerlgulasch mit Serviettenknödel

    Topfennockerl auf Beerenspiegel
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
11. Oktober 2018

€58,-

  • Restaurant Roter Hahn
    3100 St. Pölten
  • MENÜ:

    Aperitif



    Kürbiscremesuppe

    Schnitte vom Strohschwein, Bourbon Pfeffer – wilder Brokkoli & Süßkartoffel
    Veg: Geräucherter gebratener Tofu, Bourbon Pfeffer – wilder Brokkoli & Süßkartoffel

    Mohn – Joghurt Törtchen mit Himbeeren
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
19. Oktober 2018

€58,-

  • MÖRWALD Relais & Châteaux Restaurant Zur Traube
    3483 Feuersbrunn
  • MENÜ:

    Sekt-Zwetschke

    Amuse Geule

    Soupe 'La Carotte' à la Toni M.

    Geschmortes vom Milchstier
    Veg: Frischkäsravioli auf Schmelzparadeiser mit Bergkäs

    Schokoladentarte
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
25. Oktober 2018

€58,-

  • Burgruine Aggstein
    3642 Aggstein
  • MENÜ:

    Aperitif

    Gruß aus der Küche

    Kürbiscremesuppe

    Wildragout mit Knödel & Rotkraut
    Veg: Wachauer Gemüsepfanne mit Reis und geräuchertem Tofu

    Joghurt-Beeren Creme
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
31. Oktober 2018

€58,-

  • Pielachtalhalle
    3200 Obergrafendorf
  • MENÜ:

    Aperitif

    Gruß aus der Küche

    Kürbiscremesuppe

    Zwiebelrostbraten mit Spätzle und Salat
    Veg: Pilzgröstel mit Blattsalat

    Topfennockerl auf Früchtespiegel
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
29. November 2018

€58,-

  • Conference Center Laxenburg
    2361 Laxenburg
  • MENÜ:

    Aperitif

    Gruß aus der Küche

    Sülzchen vom Milchkalbstafelspitz mit Kürbis-Chutney, Ofenparadeiser & Bouillon-Vinaigrette

    Gebratenes Zanderfilet mit Apfel- Rosmarinrisotto
    Veg: Kräuterrisotto mit Babx Leaf Blättern & Zitronencrumble

    Sacherparfait mit Streubeeren
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
01. März 2019

€58,-

  • MÖRWALD Relais & Châteaux Restaurant Zur Traube
    3483 Feuersbrunn
  • MENÜ:

    Sekt-Zwetschke

    Gruß aus der Küche

    Velouté von Jungzwiebeln mit Kirschparadeiser

    Brüstchen vom Poulet auf weißer Champignoncreme mit Petersiliengnocchi
    Veg: ERDÄPFEL.ZUCCHINIQUICHE mit Schafkäse & Kräuterschaum

    Parfait von Nougat und Orangen im Baumkuchenmantel mit Mandelsauce und Eierlikör
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
21. März 2019
Neuer Fall

€58,-

  • Restaurant Roter Hahn
    3100 St. Pölten
  • MENÜ:

    Aperetif



    demnächst

    demnächst
    demnächst
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
23. März 2019
Neuer Fall

€58,-

  • Gasthaus Monika
    7063 Oggau
  • MENÜ:

    Aperetif



    demnächst

    demnächst
    demnächst
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
30. März 2019

€58,-

  • Hotel Schloss Krumbach
    2851 Krumbach
  • MENÜ:

    Aperetif





    Menü folgt demnächst
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
16. Mai 2019
Neuer Fall

€58,-

  • Restaurant Roter Hahn
    3100 St. Pölten
  • MENÜ:

    Aperetif



    demnächst


  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
17. Mai 2019
Neuer Fall

€58,-

  • Burgruine Aggstein
    3642 Aggstein
  • MENÜ:

    Aperetif



    demnächst


  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
14. Juni 2019
Neuer Fall

€58,-

  • Burgruine Aggstein
    3642 Aggstein
  • MENÜ:

    Aperetif



    demnächst


  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
17. Oktober 2019
Neuer Fall

€58,-

  • Restaurant Roter Hahn
    3100 St. Pölten
  • MENÜ:

    Aperetif





    demnächst
  • Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr

Info

KRIMI DINNER

Inklusive 3-Gänge-Menü
& Aperetif

Was gibt es Besseres, als bei einem guten Essen zu entspannen und ... einen Krimi zu erleben ...

Genießen Sie ein 3-Gänge-Menü im besonderen Umfeld. Alternativ können Sie ein vegetarisches Menü auswählen.

Oculto entführt Sie in ein Kloster. Mystische Klänge, verborgene Rituale. Plötzlich... ein Mord.

Sammeln Sie Hinweise! Diese richtig kombiniert verrät Ihnen am Schluss des Abends, wer der Mörder ist.

Rätseln Sie mit!

Erraten Sie wer
der Mörder ist?

Der Ablauf

Drei Blöcke
zu je 30 Minuten

Oculto ist in drei Blöcke unterteilt. Zwischen den einzelnen Teilen können Sie in Ruhe ihr Essen genießen. Weitere Getränke sind im Ticketpreis nicht inkludiert.

Mit besonderen Hilfsmitteln werden Sie das Puzzle akribisch zusammensetzen.

Machen Sie anderen eine Freude.

Gutscheine für jeden beliebigen Aufführungsort zum Selbstauswählen online verfügbar!

GESCHENK GUTSCHEINE

Oculto kann man auch verschenken

Cast

Anita Hofmann studierte an der "Stage School of Music, Dance and Drama" in Hamburg Musical. Sie spielte Hauptrollen in "A Chorus Line", "Cabaret" und in "Hair", sowie Rollen bei "Anatevka", "Einen Jux will er sich machen" und "G'schichten aus dem Wienerwald" am Landestheater St. Pölten. Gemeinsam mit ihrem Schauspielpartner gründete sie das Ensemble "Kupfer und Kurz - KUKU". "Karl Valentin 2.0" ist das erste Programm dieses jungen Ensembles. Ihre Workshops an den Volkshochschulen Krems und St. Pölten für Kinder und Erwachsene erfreuen sich sehr großem Zuspruch. U.a. unterrichtete sie auch im Performingcenter Austria. Engagements holten Anita Hofmann an das Wiener Rabenhoftheater und sie spielte am Wiener Volkstheater sowie an der Neuen Oper Wien. Als Ensemblemitglied bei Krimi und Dinner tourte sie zuletzt durch ganz Österreich.

Ernst Krispl ist in Wien geboren und aufgewachsen. Nach der Pflichtschule lernte er auf Wunsch seiner Eltern ein Handwerk, damit finanzierte er sich seine Ballettausbildung und kam über das Stadttheater Baden 1990 an die Volksoper Wien. Während seiner Zeit als Balletttänzer an der Volksoper nahm er Gesangsunterricht und Schauspielunterricht. Von 1996 bis 2011 spielte er verschiedene Rollen im musikalischen Theater und nahm an vielen Tourneen teil. Seit 2006 war er als Sänger und Schauspieler im deutschen Sprachraum sehr erfolgreich tätig. Nach einer kurzen Pause, ist er wieder seit 2015 mit einer Produktion des „Theater des Fürchtens“ als Schauspieler zurückgekehrt.

Den Ruf der Schauspielerei vernahm er bereits mit 15 Jahren als er seine Ausbildung zum Bildhauer angefangen hatte. 2010 wurde er dann an der "Internationalen Schule für Schauspiel und Acting" in München genommen. Bei den "Salzburger Festspielen" spielte er unter anderen den Knecht in "Jedermann". Er spielte auch im "Hamburg Dungeon" und hatte zahlreiche Auftritte, mit dem selbstgeschriebenen Stück "Two Truths & One Lie" in Deutschland. Eine Saison spielte er im Grazer "Das Theater" in mehreren Produktionen von "Fast Faust" bis "Freunde im Schrank". Nach einem kurzen Aufenthalt für ein Sommerstück von Shakespeare im Münchner Ostpark, freut er sich auf eine wunderbare Tournee mit "Oculto".

Der gebürtige Oberösterreicher steht seit seinem 15. Lebensjahr regelmäßig bei verschiedensten Veranstaltungen auf der Bühne. Neben einer 4-jährigen Musical Theater Ausbildung an der Musikschule Puchenau unter der Leitung von Nicola Howes sammelte er Bühnenerfahrungen als Statist bei zahlreichen Produktionen des Landestheaters Linz. Seine erste Hauptrolle bekam er 2002 als "Blechmann" bei der Europapremiere des Musicals "The Wiz". Seinen letzten großen Erfolg feierte der gelernte Volksschullehrer 2014 als "Benny" in dem Stück "Breaking Free - A Tribute to Queen" am Landestheater Linz und im Musical "Bei mir bist du scheen" als Walter Weschler.

Christian Joannidis, Tänzer, Sänger, Schauspieler und Choreograph ist seit 33 jahren im Theater und Showgeschäft tätig. Er absolvierte seine Ausbildung im Tanzforum Wien. Er spielte in 52 Produktionen u.a. 2mal "Joseph and the amazing technicolor Dreamcoat" den Potifar und Father Jakob, 3mal "Anatevka-Fiddler on the Roof" als Tänzer, den Samy in "GREASE", Clubbesitzer und GI in "Miss Saigon", Offizier in "EVITA" in Baden bei Wien, den Judas in "The Passion", den Manager Bernardo in "The Voice", den Victor Laszlo in "Casablanca". Er arbeitete mehrmals auf Kreuzfahrtschiffen als Sänger, Tänzer und tanzte in div. Jazz und Modernshows. Auch war er als Choreograph, Tänzer und Abendspielleiter in div. Ferienclubs tätig.

Stefan Ried ist ein österreichischer Schauspieler. Er absolvierte seine Ausbildung am Konservatorium für Schauspiel - OAA Wien. Dazu Sprecherausbildung, sowie Gesang und Körpertheater. Seit 2008 ist er regelmäßig im deutschsprachigen Raum zu sehen. Er gastierte etwa im Volkstheater Wien, Drei Raben Theater Budapest, Dschungel Wien, Haydn-Festspiele Eisenstadt, Kultursommer Mödling, Theater an der Wien…. Neben dem klassischen Sprechtheater und einem Repertoire an Lesungen begibt sich Stefan Ried immer wieder in jene Grenzbereiche, wo Theater, Musik und Bewegung zusammenfließen. Seit 2017/18 Engagement am Budapester Ensemble.

Magdalena stand bereits im Kindesalter auf der Bühne. In der Volksschule spielte sie in der Schulschauspielgruppe die Erzählerin in „Das kleine Ich-bin-ich“. Nebenbei besuchte sie zahlreiche Musicalkurse bei Anita Hofmann. Ihr größtes Engagement brachte sie als „Lisa“ zu „Komm lass uns träumen – das Weihnachtsmusical“ sowie zur Operette „So singt man nur in Wien“. Ihre Hobbies sind Musicals, Musik, Theater, Kunst und Zeichnen. Besonders interessiert sie sich für fremde Kulturen, u.a. die Japanische.

Das Oculto-Team


 
 
 
 
 
 

Oculto-Fotos


 
 
 
 
 
 

Kontakt/Bestellung

Impressum

  • Verein Oculto - Anita Hofmann
  • ++43 676 / 7900 926
  • ZVR: 1376999984

  • Email: office@oculto.at
  • Web: http://www.oculto.at
  • Bankverbindung: Raiffeisenbank Region St. Pölten
    IBAN: AT43 3258 5000 0852 0744
    BIC: RLNWATWWOBG
  • Karten sind erhältlich bei:
    Kartenbüro St. Pölten, Fa. Sodek, Franziskanergasse 3 - 02742/3551260
    Kartenbüro Obergrafendorf, Zum Postkastl, Hauptplatz 3 - 02747 2349
    Tickets in allen Raiffeisenbanken Österreichs mit Ö-Ticket-Zugang erhältlich
    Tickets in allen Ö-Ticket VVK Stellen erhältlich